GB Gewebebänder

Flexible Kupferverbindungen aus Gewebebändern

Gewebebänder sind hochflexible Kupferverbindungen, die aus sehr elastischer, flacher Litze hergestellt werden.

Auf Wunsch können wir die stromführenden Bänder mit Isolierung PCW/Silikon oder in anderen Isolierschläuchen liefern. Die Angebotspalette umfasst Anschlussbreiten von 20 bis 200 mm und Querschnitte von 25 bis 6000 mm.

Die Litze in Gewebebändern besteht aus sehr dünnen, unbehandelten oder verzinnten Drähten von 0,1 - 0,2 mm. An den Enden der Bänder werden Kontakthülsen angebracht, die unter hohem Druck aufgepresst werden. So entsteht eine extrem verdichtete, massive Kontaktfläche. Bei dieser Fertigungsmethode werden Stoffe gleicher Leitfähigkeit zusammengefügt (Hülsen und Litze E - Cu). Es werden keine Fremdstoffe wie Lötzinn oder Schweißzusätze benutzt. So entstehen Konstruktionsteile, die sich durch sehr geringe Übergangswiderstände auszeichnen.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die am häufigsten bestellten Produkte. Wir sind in der Lage, praktisch jede beliebige elastische Verbindung herzustellen.

Sind Sie interessiert?
Kontaktieren Sie uns